Let's think more green!

Klimaschutz in den Schani Hotels

Unser Beitrag für den Klimaschutz

Aktueller Spendenstand: 6.211 €

November 2022

Für eine lebenswerte Zukunft

Saubere Umwelt statt tägliche Reinigung

Jede Zimmerreinigung verbraucht viel Energie und Wasser. Aus Liebe zur Umwelt reinigen wir daher dein Zimmer während deines Aufenthaltes nur auf Wunsch. Außerdem spenden wir für jeden Tag, an dem dein Zimmer nicht gereinigt wird, 1 € an ein Umweltprojekt von "turn to zero". So schützen wir nicht nur die Natur, sondern sammeln gleichzeitig Geld für einen guten Zweck.

Wenn du möchtest, dass dein Zimmer trotzdem gereinigt wird, auch kein Problem: Gib uns bitte entweder direkt beim Check-in oder am Tag der gewünschten Reinigung bis 11:00 Uhr Bescheid.

An der Rezeption

Gerne kannst du uns bereits beim Check-in Bescheid geben, wenn du möchtst, dass dein Zimmer während deines gesamten Aufenthaltes gereinigt wird. Dieser Service bleibt selbstverständlich weiterhin kostenlos.

An deiner Zimmertür

Entscheidest du dich spontan dafür, dein Zimmer säubern zu lassen, dann hänge bitte bis 11:00 Uhr das grüne Türschild außen an deine Türschnalle. Unser Housekeeping-Team kümmert sich dann noch am selben Tag um die Reinigung, natürlich kostenlos.

Wir ersparen unserer Umwelt dadurch täglich

  • 8 Liter Wasser

  • 16 Kg CO₂

  • 0,1 Kwh Strom

Turn To Zero

Unterstützung für Klimaschutzprojekte

CO₂-Emissionen reduzieren, Bewusstsein schaffen und globale Klimaschutzprojekte unterstützen - das hat sich "turn to zero" zum Ziel gesetzt. Seit 2013 fördert der Verbund weltweite Klimaprojekte und hilft Unternehmen dabei, ihre gesammelten Spenden für den Umweltschutz einzusetzen. 

Bei uns Schanis sieht das so aus: Für jeden Tag, an dem dein Zimmer nicht gereinigt wird, spenden wir 1 € an ein Projekt zur Abfallentsorgung in Nairobi. Dieses ermöglicht es den Einwohnern der kenianischen Hauptstadt, ihren Abfall zu erschwinglichen Preisen umweltgerecht zu entsorgen. 95 % des gesammelten Mülls werden recycelt oder kompostiert, um so CO₂-Emissionen zu vermindern. 

Über turn to zero
Einwohner Nairobis arbeiten an einem Abfallentsorgungsprojekt
Das Abfallentsorgungsprojekt in Kenia