Etagere mit Schokoladen- und Blaubeermuffins
Mahlzeit und Prost!

Immer was Gutes zum Schmausen

Die österreichische Küche genießt ihren guten Ruf zu Recht. Überzeuge dich selbst: Vom herzhaften Frühstück mit aromatischem Wiener Kaffee über gschmackige Imbisse wie einem Sacherwürstel mit Senf und Kren bis hin zu Klassikern wie dem Wiener Schnitzel, das dir überall in der Stadt auf höchstem Niveau serviert wird. Zum Abschluss des Tages empfehlen wir einen oder mehrere unserer perfekt gemixten Drinks in Schani‘s Bar – bis hin zum genussvollen Absacker*. Prost!

 

*letztes Getränk

Gedeckter Frühstückstisch im Hotel Schani Wien am Hauptbahnhof
Jeder Morgen ein guter Morgen

So frühstückt man nur im Hotel Schani Wien

Wir Wiener lieben das Frühstück und lassen uns gerne Zeit dafür – deshalb wird es auch im Hotel Schani Wien ausgiebig zelebriert. Natürlich mit frisch gebrühtem, duftendem Kaffee, am besten einer Wiener Röstung von Julius Meinl.

Unser reichhaltiges Buffet mit frischen, regionalen Produkten und frischen Semmeln versüßt dir die ersten Stunden deines Tages. Knackiges Obst und Gemüse, aber auch Bio-Marmeladen und -Eier, würzige Wurst- und Käsevariationen, Süßes und Deftiges – man gönnt sich ja sonst nichts. Bitte herzhaft zugreifen!

Mehr erfahren
Weingläser mit Weißwein an der Bar im Hotel Schani
Schani’s Bar

Mach die Nacht zum Tag

Mehr erfahren
Gäste sitzen in Schani's Garten, der Grünoase mitten in der Stadt
Schani’s Garten

Grünoase mitten in Wien

Mehr erfahren
Lachende Frau sitzt mit einem Kaffee an Schani's Bar
Herr Ober, bitte!

Das Wiener Kaffeehaus im Hotel Schani Wien

In Wien darf man alles bestellen, nur nicht „einen Kaffee“ – dafür gibt es nämlich viel zu viele verschiedene Spezialitäten: von der Melange* über den Großen Braunen* bis hin zum Einspänner*. Inzwischen ist die Wiener Kaffeehauskultur sogar zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt worden, was uns keineswegs überrascht. Jedenfalls haben wir das unvergleichliche Flair des Wiener Kaffeehauses zu uns ins Hotel geholt: mit klassischen Thonet-Stühlen und Marmortischen – ja, nicht einmal auf den hölzernen Zeitungshalter haben wir vergessen. Und ebenso wie in den berühmten Cafés der Innenstadt ist auch unser Wohnzimmer ein Ort der Begegnung für Menschen aus aller Welt.

 

* Kaffee und heiße Milch, doppelter Espresso mit einem Schuss Milch, Espresso mit Schlagobershaube